Ein Urlaub in Alta Badia – und der Sommer wird ein Fest!

Aktivitäten für jeden Geschmack

Ein Urlaub in Alta Badia – und der Sommer in den Dolomiten wird unvergesslich!

Das Hotel Cristallo liegt im Herzen der Dolomiten, einer einmaligen Welt von unvergleichlichem Charme, die unzählige Erlebnisse für Sie bereithält. In Ihrem Urlaub in Alta Badia breitet sich ein Paradies voller spannender Aktivmöglichkeiten vor Ihnen aus: von Wanderungen, für die wir Ihnen ein interessantes Programm bieten, bis hin zu Ausflügen mit dem Mountainbike oder dem Rennrad. Aber Sie haben noch viel mehr Auswahl. Klettersteigtouren, Paragliding oder Tandemflüge, Alpinklettern, Golfen, Fischen oder Reiten – tun Sie, was Ihr Herz begehrt!

Entdecken Sie, wie vielfältig und spannend sich ein Urlaub in den Bergen in Südtirol gestaltet und wählen Sie das Hotel Cristallo. Darüber hinaus ist ein Sommerurlaub in den Dolomiten wohltuend für Körper und Geist. 

Stellen Sie sich Ihren Urlaub in den Dolomiten vor: der wolkenlose, blitzblaue Himmel, die warmen Sonnenstrahlen und eine erfrischende Brise auf der Haut, die kristallklare Luft, die unberührte Natur mit vielfältigen Tieren und Pflanzen, das Dolomiten UNESCO Welterbe zu Ihren Füßen und unsere Gastfreundschaft. Sie garantiert Ihnen vom ersten bis zum letzten Augenblick einen angenehmen Aufenthalt. Einen solchen Urlaub gibt es nur im Märchen – und bei uns!

Weiterlesen

Wochenprogramm des Hotel Cristallo – Sommer

Ein Sommerurlaub in den Dolomiten ist eine gelungene Kombination aus körperlichen Aktivitäten, Unterhaltung und Entspannung. Das Wochenprogramm des Hotel Cristallo bietet unzählige Aktivitäten für Ihren Sommerurlaub in den Dolomiten. Wir freuen uns, Ihnen das Schönste zu zeigen, was unsere Berge zu bieten haben!

Weiterlesen

SONNTAG

Willkommensaperitif auf unserer Terrasse um 19.00 Uhr
Live-Musik an der Bar

MONTAG

Geführte Wanderung auf den schönsten Dolomitenwegen
Leichte Wanderung zur Eingewöhnung – Schwierigkeitsgrad mittel bis leicht

Beispiel:

Naturpark Fanes
Wir starten mit unserem Begleiter Luca um 8.30 Uhr vor dem Hotel und fahren Richtung Capanna Alpina. Von der Capanna Alpina machen wir uns auf den Weg Nr. 11, Richtung Col de Locia. Dieser erste Teil des Weges ist der anspruchsvollste Teil der Strecke (350 m Höhenunterschied). Nachdem wir den Col de Locia erreicht haben, wird der Weg eben. Wir überqueren die Hochebene Malga di Fanes Grande und wandern bis zur Hirtenhütte. Von hier wandern wir zum Limo-See (2.160 m – der höchste Punkt der Wanderung). Wir steigen dann zur Fanes-Hütte ab, wo wir gegen 13.00 Uhr unsere Mittagspause einlegen. Anschließend kehren wir auf dem gleichen Weg zurück zur Capanna Alpina.

 

Schnaps-Degustation in der Lounge Bar

DIENSTAG

Mountainbike-Tour um 9.00 Uhr (mit eigener Ausrüstung)
Weinverkostung um 17.30 Uhr mit Frau Emanuela, Gastgeberin und Sommelière

MITTWOCH

Grillen auf unserer Almhütte am Würzjoch (ab 12.30 Uhr)
Unsere Almhütte befindet sich am Würzjoch auf 2.000 m und ist mit dem Auto erreichbar. Wir bieten einen Aperitif mit Speck, Kaminwurst, einheimischem Käse, Polenta mit Almkäse, gegrilltem Fleisch und zum Schluss Preiselbeerkuchen und Obst. Unterhaltung garantiert! 
Kostenlose Animation für Kinder vom 22.12.2019 bis zum 30.03.2019.

  • Kostenbeitrag pro Erwachsenem: Euro 25,00
  • Kostenbeitrag pro Kind von 5 bis 12 Jahren: Euro 14,00
  • Kinder von 0 bis 4 Jahren kostenlos
     

Yoga-Lektionen von 18.00 bis 19.15 Uhr

DONNERSTAG

Geführte Wanderung auf eindrucksvollen Pfaden durch die Dolomiten
Mittlerer Schwierigkeitsgrad

Beispiel:

Sassongher-Gardenaccia
Von den letzten Häusern von Kolfuschg geht es mit unserem Begleiter Luca hinauf in das Edelweißtal. An der Abzweigung gehen wir bis zur Sassongher-Scharte weiter. Von hier aus wandern wir auf einem einem recht schmalen Weg leicht absteigend bis zur Schutzhütte Gardenaccia. Wir werden zur Mittagszeit eine Pause entlang des Weges machen. Anschließend wandern wir abwärts Richtung Fontanaccia bis zum Hotel Cristallo.

FREITAG

Mountainbike-Tour um 9.00 Uhr (mit eigener Ausrüstung)

For Bikers – Vorteile für Radfahrer

Ein Sommerurlaub in den Dolomiten war noch nie so spannend! Für alle, die die Gegend rund um unser Hotel in Alta Badia gern auf zwei Rädern erkunden, bieten wir einen vielfältigen Service für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Dolomiten. Hier erfahren Sie mehr!

  • Bike Room Cristallo: Videoüberwachter und sicherer Abstellplatz mit Fahrradständer
  • Zwei kostenlose geführte Mountainbike-Touren
  • Kostenloser Verleih von Fahrradschlössern an der Rezeption
  • Kleiner Raum mit allen nötigen Werkzeugen für die Reparatur, Wartung und Pflege Ihres Fahrrades. Folgende Geräte stehen Ihnen zur Verfügung: Luftkompresser, Luftpumpe, Schraubenschlüssel, Schmiermittel und Öle usw.
  • Für die Reinigung Ihres Fahrrades steht Ihnen einen Raum mit Wasserschlauch, Waschbecken, Schwämmen und Bürsten zur Verfügung.
  • Karte mit Radtouren in der Umgebung
  • Kostenlose Benutzung von Fitnessraum und Wellnesscenter mit Hallenbad, 25 m langem beheizten Infinity-Außenpool, verschiedenen Saunen, Ruheräumen und Whirlpool
  • 5 % Rabatt auf Kleidung und Accessoires beim Geschäft BreakOut
  • Verleih von Fahrrädern direkt im Hotel
  • Gesunde und nahrhafte Küche für alle Radfahrer mit ¾-Pension. Starten Sie mit einem reichhaltigen und gesunden Frühstück in den Tag, um allen Bike-Herausforderungen in den Dolomiten gewachsen zu sein. Am Abend erwartet Sie ein vielfältiges Salatbuffet (mit rohem und gekochtem Gemüse) sowie Vorspeisen und Hauptspeisen nach Wahl.
  • Programm für die Begleiter: geführte Touren, Aperitif, Verkostung von Weinen und Schnäpsen usw.
  • Gepäckaufbewahrung am Abreisetag, um den letzten Tag in Alta Badia zu genießen
  • Wäscheservice gegen Bezahlung (Abgabe bis 19.00 Uhr)
  • Lunch-Packet (gegen Bezahlung)
  • Möglichkeit, mit einem Mountainbike-Guide die weniger bekannten Routen in den magischen Dolomiten zu erkunden und das spektakuläre Panorama zu genießen (gegen Bezahlung)
Weiterlesen

Golfen im Sommerurlaub in den Dolomiten

Golf spielen ist ein Sport, der Unterhaltung, Entspannung und Konzentration miteinander vereint – ideal für einen stilvollen Sommerurlaub in den Dolomiten. Was gibt es Besseres als beim Golfen ein atemberaubendes Panorama auf die Dolomiten zu genießen?

Der 9-Loch-Golfplatz liegt auf 1.700 m oberhalb von Corvara, vor einer unglaublich schönen Bergkulisse. Die frische Bergluft, die grünen Wiesen und der Blick auf die Berge sorgen für unvergessliche Erlebnisse in Ihrem Sommerurlaub in den Dolomiten.
 

 

Für weitere Informationen

Golf Club Alta Badia
Str. Planac 9
I-39033 Corvara in Badia (BZ)

www.golfaltabadia.it
info@golfaltabadia.it
T +39 0471 836655

Weiterlesen

Mittägliches Grillen am Würzjoch

Ein kulinarisches Erlebnis mit Aromen aus vergangenen Zeiten – das darf in Ihrem Sommerurlaub in den Dolomiten nicht fehlen! Die Landschaft auf 2.000 m Höhe raubt einem schier den Atem: das Würzjoch mit dem Peitlerkofel und den blühenden Wiesen im Tal. Vor dieser beeindruckenden Kulisse laden wir Sie im Sommerurlaub in den Dolomiten auf die hoteleigene Almhütte zu einem gemeinsamen Grillfes ein. Was erwartet Sie? Ein Aperitif mit einheimischen und natürlichen Produkten und das anschließende Mittagessen mit gegrilltem Fleisch und Gemüse, Polenta und Almkäse. Die abschließende Krönung in Ihrem Sommerurlaub in den Dolomiten? Ein köstlicher Gitterkuchen mit Preiselbeermarmelade und frischem Obst. Den Nachmittag verbringen Sie ganz nach Ihrem Geschmack beim Sonnenbaden, beim Wandern und Spazieren, bei Gesellschaftsspielen … ein Tag in Ihrem Sommerurlaub in den Dolomiten, an den Sie sich lange zurückerinnern werden!

Weiterlesen

Reiten und Ausritte im Sommerurlaub in den Dolomiten

Die Leidenschaft für die Pferde und Reitveranstaltungen haben in Alta Badia mittlerweile seit langem Tradition. Erleben Sie sie während Ihres Sommerurlaubs in den Dolomiten! Das Gadertal im Herzen des UNESCO Welterbes blickt auf eine tief verwurzelte bäuerliche Tradition zurück. Bis zum heutigen Tag gibt es zahlreiche Bauern, die auch Pferde halten. Zu den bevorzugten Rassen gehört in erster Linie der Haflinger, gefolgt vom Noriker. Wenn Sie den Pferdesport und Ausritte lieben– in Ihrem Sommerurlaub in den Dolomiten haben Sie reichlich Gelegenheit, Ihrer bevorzugten Aktivität zu frönen und auf dem Rücken eines Pferdes die Schönheit unserer Berge zu erleben.

Weiterlesen

Wanderungen des Hotel Cristallo im Sommerurlaub in den Dolomiten

Rucksack, Bergschuhe und die Liebe zur Natur! Hier stellen wir Ihnen einige Wandertouren vor, die wir für die Gäste von unserem Hotel in Alta Badia während ihres Sommerurlaubs in den Dolomiten bereithalten.

Eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, lange Pfade, blühende Wiesen und Alpenseen – all das versetzt Sie in eine andere Welt, die Sie im Sommerurlaub in den Dolomiten entdecken können. Für Outdoorfans bieten wir Wanderungen, Spaziergänge und Klettersteige für jeden Geschmack und jedes Niveau.

Weiterlesen

Sassongher – Schutzhütte Gardenaccia

  • Von den letzten Häusern von Kolfuschg/Colfosco geht es dem Weg Nr. 4 hinauf in das Edelweißtal.
  • Ab der Abzweigung zum Sassongher (2.435 m) folgen wir dem Weg Nr. 7. Der Anstieg beträgt etwa 790 Höhenmeter und dauert etwa 2,5 Stunden.
  • Von hier aus geht es weiter auf dem anfangs schmalen Weg Nr. 5, welcher anschließend leicht absteigt bis zur  Schutzhütte Gardenaccia, die wir nach etwa 1,5 Stunden erreichen.
  • Wir werden zur Mittagszeit eine kleine Pause machen.
  • Anschließend wandern wir Richtung Fontanaccia und erreichen nach ca. 1,5 Std. das Hotel Cristallo.

 

Dauer der gesamten Wanderung: 5,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht, aber relativ anstrengend (790 m Höhenunterschied!)
Mittagessen: Es ist notwendig ein Lunchpaket mitzubringen, da wir die Gardenaccia-Hütte erst am Nachmittag erreichen.

Schutzhütte Nuvolao

  • Wir starten um 8.30 Uhr mit dem Hotelbus in Richtung Falzarego-Pass.
  • Von dort aus folgen wir dem Weg Nr. 441, der leicht ansteigt.
  • Nach ungefähr 2 Stunden erreichen wir die Averau-Hütte. Von dort aus gehen wir weiter in Richtung Nuvolau-Hütte, welche wir ca. 40 Minuten später erreichen. Dort legen wir die Mittagspause ein.
  • Wir kehren dann über den Weg Nr. 440 zum Falzarego-Pass zurück und umgehen somit den Averau von rechts.
  • Wir gehen an der Scoiattolo-Hütte vorbei. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf die Cinque Torri.
  • Der Rückweg dauert ungefähr 2 Stunden.

 

Dauer der Wanderung: ca. 4,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel - leicht
Höhenunterschied: 525 Meter

Überquerung des Naturparks Puez-Geisler – vom Grödner Joch/Passo Gardena nach Longiarù

  • Um 8.30 Uhr starten wir vor dem Hotel mit dem Hotel-Shuttle Richtung Grödner Joch/Passo Gardena.
  • Von dort aus wandern wir auf dem Weg Nr. 2 Richtung Cirspitzen. Es geht bergauf zum Cir-Pass und zum Crespeina-Pass. Der erste Teil des Weges verläuft im Anstieg und nimmt ca. 1 Stunde in Anspruch.
  • Anschließend geht es zur Crespeina-Hochfläche bis zur Ciampai-Scharte. Von dort überqueren wir die Puez-Hochfläche bis zur Puez-Schutzhütte (die Ankunft bei der Puez-Schutzhütte ist nach ca. 3,5 Stunden vorgesehen), wo wir uns Zeit für das Mittagessen nehmen.
  • Von der Puez-Hütte geht es in leichtem Anstieg auf Weg Nr. 6 bis zur Puez-Scharte (ca. 30 Min.) und von dort aus über eine Rinne abwärts zur Antersass-Alm, bis wir die Straße erreichen auf der wir nach Longiarù gelangen. Dort erwartet uns das Hotel-Shuttle.

Dauer der Wanderung: ca. 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Naturpark Fanes

  • Wir starten um 8.30 Uhr vor dem Hotel und fahren Richtung Capanna Alpina.
  • Von der Capanna Alpina machen wir uns auf den Weg Nr. 11, Richtung Col de Locia.
  • Dieser erste Teil des Weges dauert ca. 1 Stunde und ist der anspruchsvollste Teil der Strecke.
  • Nachdem wir den Col de Locia erreicht haben, wird der Weg eben. Wir überqueren die Hochebene Malga di Fanes Grande bis zur Hirtenhütte.
  • Von hier wandern wir zum Limo-See (2.160 m – der höchste Punkt der Wanderung). Wir steigen dann ab zur Fanes-Hütte, wo wir gegen 13.00 Uhr unsere Mittagspause einlegen.  
  • Nach der Mittagspause laufen wir bergab weiter bis nach Pederü (ca. 1,5 Stunden.), wo das Hotel-Shuttle auf uns wartet.

 

Dauer: 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel